Hören Sie hier die Musikgruppe „4Joy“:

„Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht“

Endlich wieder singen – diesen Wunsch verspüren viele von uns.
Aus diesem Grund haben wir einen Kanon aufgenommen, der zum Mitsingen animieren soll.
„Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht“ – dieser Kanon dürfte bekannt sein, da wir ihn schon oft in der Gemeinde gesungen haben.
Ohne Sie als Gemeinde, war es allerdings gar nicht so leicht, daher wünschen wir uns – SINGEN SIE ZU HAUSE LAUT MIT.
Viel Freude beim Mitsingen wünscht 4Joy

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht;
es hat Hoffnung und Zukunft gebracht.

Es gibt Trost,
es gibt Halt
in Bedrängnis Not und Ängsten,
ist wie ein Stern in der Dunkelheit.

Text: Hans-Hermann Bittger
Kanon: Joseph Jacobsen (1935)

„May the road rise to meet You“

Die Lieder „There is a longing in our hearts” und “May the road rise to meet you” sind im Herbst bei Aufnahmen in der Willinghusener Kirche entstanden.

Nun finden wir, dass diese Lieder sehr gut in diese bewegte und ungewisse Zeit passen. Wir spüren alle die Sehnsucht nach Normalität, nach einer Umarmung nach unbeschwerten Treffen mit Freunden und Familie – „There is a longing in our hearts“!

Beide Lieder sprechen uns Zuversicht zu!

In diesem Sinne wünschen wir Allen viel Freude beim Zuhören!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

May the road rise to meet you
May the wind be ever at you back
May the sunshine warm upon your face
And the rain fall soft upon your fields
And until we meet again

May god hold you, may god hold you
Ever in the palm of his hand

May the road rise to meet you
May the wind be ever at your back
May the sunshine upon your face
And the rain fall soft upon your fields
And until we meet again

May god hold you, may god hold you
Ever in the palm of his hand
Ever in the palm of his hand
The palm of his hand

„There ist a longing in our hearts“

There is a longing in our hearts, o Lord for you to reveal yourself to us. There is a longing in our hearts for love we only find in you, our God.

For justice, for freedom, for mercy, hear our prayer. In sorrow, in grief, be near, hear our prayer, o God.

There is a longing in our hearts, o Lord for you to reveal yourself to us. There is a longing in our hearts for love we only find in you, our God.

For wisdom, for courage, for comfort, hear our prayer. In weakness, in fear, be near, hear our prayer, o God.

There is a longing in our hearts, o Lord for you to reveal yourself to us. There is a longing in our hearts for love we only find in you, our God.

For healing, for wholeness, for new life, hear our prayer. In sickness, in death, be near, hear our prayer, o God.

There is a longing in our hearts, o Lord for you to reveal yourself to us. There is a longing in our hearts for love we only find in you, our God.

Text und Musik: Anne Quigley
1992 Oregon Catholic Press Publications

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Da wohnt ein Sehnen tief in uns, o Gott, nach dir, dich zu sehn, dir nah zu sein. Es ist ein Sehnen, ist ein Durst nach Glück, nach Liebe, wie nur du sie gibst.

1. Um Frieden, um Freiheit, um Hoffnung bitten wir. In Sorge, im Schmerz – sei da, sei uns nahe, Gott.

Refrain

2. Um Einsicht, Beherztheit, um Beistand bitten wir. In Ohnmacht, in Furcht – sei da, sei uns nahe, Gott.

Refrain

3. Um Heilung, um Ganzsein, um Zukunft bitten wir. In Krankheit, im Tod – sei da, sei uns nahe, Gott.

Refrain

4. Dass du, Gott, das Sehnen, den Durst stillst, bitten wir. Wir hoffen auf dich – sei da, sei uns nahe, Gott.

Dt. Text: Eugen Ekert
Copycare Deutschland, D-71087 Holzgerlingen

„Stern über Betlehem“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Zünd´ein Lichtlein an“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Nkosi sikeleli Afrika“ – Gott schütze Afrika.

Für diejenigen von Ihnen, die uns bislang aus den Gottesdiensten kennen, ist es sicherlich ungewöhnlich, dass wir Ihnen nun ein afrikanisches Lied präsentieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„The Gospeltrain is coming“ – dieses Motto begleitet uns seit einigen Jahren bei unseren Konzerten. Der Gospeltrain startet dabei für uns immer in Afrika, danach reisen wir gesanglich nach Amerika, um schließlich hier bei uns anzukommen.

“ You raise me up „

Wie auch bei den beiden letzten Liedern, war es uns ein Anliegen, in diesen Zeiten Musik zu manchen.
„You raise me up “ haben wir auf einzelnen Tonspuren eingesungen und danach im häuslichen Studio zusammengefügt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein frohes und gesegnetes Pfingstfest
wünschen
Christiane Rogall
Henning Frisch
Martina Lutz

You raise me up,
so I can stand on mountains.
You raise me up,
to walk on stormy sees.
I am strong
when I am on your shoulders.
You raise me up,
to more than I can be.“

„Morning has broken“

Morning has broken, like the first morning…

Dieses durch Cat Stevens bekannt gewordene Lied, war ursprünglich eine gälische Hymne geschrieben von Mary MacDonald.
Im Jahre 1931 wurde Eleanor Farjeon gebeten, einen Text zu dieser Melodie zu schreiben – so entstand „morning has broken“.
1971 entdeckte Cat Stevens – nach einer schweren Krankheit – dieses Lied und nahm seine Version auf und trug so dazu bei, dass es weltberühmt wurde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Viel Freude beim Hören und Sehen!

Christiane Rogall
Henning Frisch
Martina Lutz

Wie auch bei unserem letzten Lied, haben wir getrennt von einander gesungen und die Tonspuren im häuslichen Studio zusammengefügt.

Die wunderschönen Bilder sind am Warderaner See (Nähe Bad Segeberg) entstanden.

Die drei Einzelstühle habe wir in einer Fotocollage zusammengefügt – so gelingt Musik in Zeiten von Corona.

„May the Lord send Angels“

Engel

Es fiel wohl nie so leicht, Engel zu erleben, wie in dieser Zeit.
Viel ist zu spüren von der Liebe Gottes durch die tätige Liebe der Menschen zueinander.
Es gibt viele Engel ohne Flügel in diesen Tagen.

Wenn die Engel aber eine sichtbare Gegenwart Gottes auf Erden sind,
dann wird heute deutlich, dass ein Glauben ohne Engel ebenso schwer gelingt.

Denn in einer Zeit, in der wir voneinander Abstand halten müssen, sehen wir diese Engel auch nicht. Damit hat es vielleicht auch der Glaube schwerer.

Darum vergiss nicht:
Menschen sind für Dich da.
Engel sind für Dich da.
Gott ist da!

Er sendet Dir jeden Tag einen Engel.

Pastor SNH

Möge der HERR Dir einen Engel senden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Musik machen in den Zeiten von Corona???
Die Idee von uns – der Gruppe 4Joy – war, ein Lied mit 3 Tonspuren aufzunehmen und diese dann im häuslichen Studio zusammenzufügen. So konnten wir im gebührenden Abstand „zusammen“ singen und Musik machen. Um das Lied „May the lord send angels“ noch zu untermalen, haben wir wieder getrennt von einander Fotos in der Kirche in Willinghusen und Glinde gemacht und auch diese nachträglich zusammengefügt.

Viel Freude beim Hören und Sehen!

Christiane Rogall
Henning Frisch
Martina Lutz

May the lord send angels
to guide you on your way.
May his love surround you day by day.

May the lord send angels,
save you from the night,
wrap his arms around you, hold you tight.

Touch me lord, I need to feel your love.
Touch me with your blessings from above.
When my mind get tires and weary, and I seem to loose my sight.
Help my heart believe that you`re still by my side.

May the lord …

Touch me lord, I need your helping hand.
Touch me Lord, I need to understand,
why my feed get tired and wary, and I seem to loose my way.
Send your angels down, don`t let me got astray.

May the lord …